Herdade de Pegos Claros |

Seit 1920 werden auf ca 40 ha Weine produziert. In der DOC Palmela bedeutet das 100 % Castelão. Inzwischen sind die Rebstöcke zwischen 60 und 90 Jahre alt. Der Boden ist sandig und es findet keine Bewässerung statt. Hand- und Fußarbeit bestimmen den Ablauf im Weinberg und im Keller. Die Fermentierung findet in offenen Gärtanks (Lagares) nach dem Keltern mit den Füßen statt. Neben den 40 ha Weinbergen gehören zur Herdade noch 500 ha Wald - hauptsächlich Korkeiche und Steinpinie.

Die Weine

Hier sehen Sie eine Liste der Weine. Wenn Sie auf das PDF-Symbol klicken, öffnet sich das Datenblatt. Klicken Sie auf die Flasche für ein größeres Bild und auf das Kamera-Symbol um ein Bild herunterzuladen.
(Das Bild wird in einem neuen Fenster geöffnet!).


Herdade de Pegos Claros Rosé

Herdade de Pegos Claros Rosé

Fruchtiges Aroma mit einem Hauch von
roten Beeren und Johannisbeeren.
Balance zwischen erfrischender Säure
und milder Struktur.
Trennlinie

DatenblattPhoto

Herdade de Pegos Claros Reserva tinto

Herdade de Pegos Claros Reserva tinto

weiche, ausgeglichene Tannine
und sehr schöne Säure.
Trennlinie

DatenblattPhoto

Herdade de Pegos Claros Grande Escolha tinto

 Herdade de Pegos Claros Grande Escolha tinto

Vollmundig, mit weichen Tanninen,
ausgewogen und mit einer schönen Säure.
Trennlinie

DatenblattPhoto

Herdade de Pegos Claros Primo tinto

Herdade de Pegos Claros Primo

Vollmundig, mit schöner Säure und
lebendigen Tanninen. Sehr langer
und anhaltender Abgang
Trennlinie

DatenblattPhoto


Palmela